Jugendnotschlafstelle: LC ARTecon hilft beim Ausbau

Jugendnotschlafstelle: LC ARTecon hilft beim Ausbau

30. November 2017 News

Einnahmen des heurigen Glühweinstands am Heuplatz fließen in das niederschwellige Sozialprojekt. Eröffnung der Glühweinsaison am 2. Dezember 2017 mit Adventkranzsegnung.

Gerade jetzt, wenn es Minusgrade gibt, ist die Jugendnotschlafstelle (JUNO) in Klagenfurt komplett ausgelastet. Der Lions Club ARTecon nützt deshalb den heurigen Glühweinstand am Heuplatz, um Geld für den Ausbau der JUNO zu sammeln. „Viele Kunden am Glühweinstand möchten wissen, wohin die Einnahmen fließen. Deshalb informieren wir schon vorab über den Spendenzweck“, so Norbert Schellander vom LC ARTecon.

Glühweinstand: Eröffnung am 2. Dezember mit Adventkranzsegnung
Schon im vergangenen Jahr hat der Lions Club die niederschwellige Einrichtung unterstützt und sich vor Ort von der Sinnhaftigkeit überzeugt. „Das JUNO-Team begleitet die Jugendlichen professionell und einfühlsam, dementsprechend sollen auch die Räumlichkeiten den aktuellen Standards entsprechen“, sagt Schellander und lädt alle Klagenfurterinnen und Klagenfurter zur Eröffnung des Glühweinstands am 2. Dezember 2017 um 11:00 Uhr ein. Heuer wartet ein besondere Aktion auf die Besucher: Dompfarrer Peter Allmaier segnet um 13:00 Uhr die Adventkränze. Übrigens, der Glühweinstand, den der LC ARTecon gemeinsam mit dem LC Mittelkärnten Anima Carinthiae führt, ist bis Weihnachten von Montag bis Samstag geöffnet.